Herzlich Willkommen!

Die Interessengemeinschaft Nahverkehr Rhein-Neckar e.V. (IGN) lädt Sie zu einer Zeitreise ein.
Sie wollten schon immer wissen, wie Ihre Eltern zur Schule fuhren oder Ihren Kindern zeigen, wie Sie früher in die Stadt fuhren?
Dann steigen Sie bei uns ein!

Ursprünglich aus einer Gruppe interessierter Mitarbeiter der Verkehrsbetriebe wurde 1996 die IGN gegründet. Seit 2007 sind wir als gemeinnütziger Verein anerkannt.

Seit unserer Gründung bereiten wir die Verkehrsgeschichte im Rhein-Neckar Raum auf. Unter anderem setzen wir dabei Fahrzeuge in Eigenregie in ältere Betriebszustände zurück und führen mehrmals im Jahr Sonderfahrten auf dem größten zusammenhängenenden Meterspurnetz Deutschlands durch.


Lok triff Traktor

 

Die Semmelbahn präsentiert wie auch in den letzten Jahren Ihre LGB-Modellbahnanlage mit verschiedenen Straßenbahnfahrzeugen.

Außerdem ist das depot 5 I Nahverkehrsmuseum mit einem Verkaufsstand vertreten, wo es neben diversen Büchern auch Orginalschilder und Ähnliches zu erwerben gibt.


Aufarbeitung Triebwagen 44

Die Aufarbeitung unseres Triebwagen 44 geht weiter!

Triebwagen 44

Nach der Insolvenz der Geraer Verkehrsbetriebe musste die Aufarbeitung unterbrochen werden.

Wir haben unseren Triebwagen 44 daher im Juni 2016 nach Ostritz gebracht, wo seine Aufarbeitung fertiggestellt werden soll.
Wir hoffen den Wagen im Jahr 2019 wieder auf Heidelberger Gleisen fahren zu dürfen
und versuchen Sie weiterhin auf dem Laufenden zu halten!

>Weiterlesen<

Historischer Nahverkehr in Heidelberg, Ludwigshafen und Mannheim