Sonderfahrt mit OEG 71 und OEG 81


Sonderfahrt mit OEG 71 und OEG 81
20. Mai 2007



Im Laufe dieses Frühjahrs läuft leider die Untersuchungsfrist für den OEG-Triebwagen 81 ab, den wir in den vergangenen Jahren immer wieder gerne für Sonderfahrten angemietet haben. Ob eine erneute Hauptuntersuchung durchgeführt werden kann, ist derzeit noch offen.
Deswegen veranstaltete die IGN am 20. Mai 2007 eine
(vorläufig) letzte Sonderfahrt mit diesem Triebfahrzeug. Gleichzeitig kam der neu in historischer Farbgebung umlackierte OEG-Zug Tw 71 mit Bw 193 zum Einsatz.

Die beiden Züge befuhren grundsätzlich die gleichen Strecken im ganzen Rhein-Neckar Raum, um das Umsteigen auf beide Züge möglich zu machen.

Unter anderem wurde die OEG-Rundfahrt über Käfertal, Weinheim nach Heidelberg befahren, in Heidelberg die Neubaustrecke nach Kircheim und von dort aus wieder über Weinheim und Käfertal zurück nach Mannheim.
In Mannheim standen die Neubaustrecken Schafweide und Neuhermsheim auf dem Fahrplan.
Der Höhepunkt der Fahrt war jedoch die Parallelfahrt beider Triebwagen auf der RHB-Strecke nach Bad Dürkheim und auch wieder Richtung Ludwigshafen/Mannheim.



NAME NAME
Edingen Schafweide


NAME NAME
Viernheim
Viernheim


NAME NAME
Weinheim Stotz


NAME NAME
Schlossgartenstraße Ellerstadt West


NAME NAME
Rangierbahnhof SAP-Arena